CDU-Stadtverband Schopfheim
 
Presse
19.05.2019, 22:08 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU Kandidaten auf den Hügeln unterwegs
Ortsbesuche in Wiechs und Gersbach


Bauplätze und frühkindliche Versorgung: Beides sind aktuelle Themen in den Ortsteilen, welche die CDU Kandidaten besuchten. Zudem hatte jeder Ortsteil noch seine ganz eigenen Punkte auf der Agenda.



Foto
In Wiechs machten sich die Kandidaten u.a. ein Bild von der Kindergartenversorgung

Nicht nur in der Kernstadt ist Wohnraumbedarf vorhanden, diese Botschaft nahmen die Kandidatinnen und Kandidaten bei ihren Besuchen in Wiechs und Gersbach mit. Ortsvorsteher Christian Walter und Ino Hodapp berichteten unisono von der Suche von Bürgern und Interessenten nach Bauplätzen; in Wiechs wäre eine Möglichkeit durch die Erweiterung des Gebiets Rebacker denkbar, in Gersbach solle das Baugebiet Bergkopf weiter erschlossen werden, wie es schon im vor 25 Jahren beschlossenen Bebauungsplan als Potential dargestellt wurde. In Gersbach sähe man zudem gerne die baldige Planung eines Mehrgenerationenhauses.

In Wiechs kämpft man zurzeit überdies mit den rar zu sichtenden Handwerkern. Ortsvorsteher Ino Hodapp präsentierte den aktuellen Baufortschritt der Halle und ließ erkennen, wie schwierig es derzeit sei, die Firmen auf die Baustelle zu bekommen. Das sich dadurch die Termine der einzelnen Gewerke immer wieder verschöben sei sehr ärgerlich. Man arbeite zusammen mit der Stadt daran, die beauftragten Firmen auf Platz zu bekommen, damit die Fertigstellung noch rechtzeitig zum Oktober hin klappe.

Bei der Versorgung der Kindergarten- und Grundschulkinder konnten die Gersbacher die Sache etwas entspannter sehen, als die Wiechser. So sei die Lage hinsichtlich Betreuung und Auslastung in Gersbach stabil und gut, so Christian Walter. In Wiechs hingegen bestünde beim Kindergarten Potential zum Ausbau, auch um künftig wieder eine U3-Gruppe anbieten zu können. Mit einem Ausbau gäbe es darüber hinaus die Chance mit dem entsprechenden Personal den aktuell 9 Kindern auf der Warteliste einen Platz zur Verfügung zu stellen.

Auch das Thema Verkehr ist für beide Ortsteile ein Gebiet, das Potential aufweist, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung. So liegen die bedarfsgerechte Anbindung an den ÖPNV und Verbesserungen beim Motorradlärm den Gersbachern am Herzen, wohingegen die Wiechser mit der Gesamtmenge an Verkehr durch das Dorf hadern und dort Pläne für punktuelle Verbesserungen bei der Verkehrssicherheit umsetzen möchten.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU-Liste nahmen die Themen in beiden Ortsteilen wohlwollend auf. „Um die Ortsteile attraktiv zu halten braucht es eine gute Versorgung der Kinder, sowohl im Kindergarten als auch in der Schule, und die Möglichkeit sich zu entwickeln.“ Die Schaffung von Bauplätzen sei daher eine wichtige Voraussetzung, so Stadtverbandsvorsitzender Sascha Schneider stellvertretend.

„Wir als CDU Stadtverband haben uns auf die Fahne geschrieben, vor allem den kleineren Kindern auch zukünftig einen kurzen Weg in ihre Bildungsstätte zu ermöglichen. Daher können die Ideen nur unterstützt werden.“

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
 
   
0.03 sec.